Zum Inhalt springen

11.06.2022: Settimana italiana trifft das Sommerfest.

Nach zweijähriger Pause hat an unserer Schule wieder das traditionelle Sommerfest stattgefunden – immer ein Highlight im Schulleben! Diesmal wurden zugleich die vielfältigen Ergebnisse unserer „italienischen“ Projektwoche, der settimana italiana, vorgestellt. Bei wunderbarem Wetter konnte gefeiert werden.
sommer0

Neuer Untertitel

Sommer1

Das Fest begann mit einem Eröffnungsgottesdienst unter freiem Himmel. Als besonderes Zeichen legten unserer Schüler:innen ein Friedenssymbol auf dem Schulhof aus. Es bestand aus Teelichtern, die am Altenberger Friedenslicht entzündet wurden, das von Altenberg aus bei der Wallfahrt der Sechstklässler im Mai an die Schulen gesendet wurde. Nach der Eröffnung und zum Abschluss des Festes zeigten der Schulchor, die Big Band und Tanzprojekte ihr Können. Ein weiterer Höhepunkt war die Theateraufführung „Brecht und Italien“.  Seinen Abschluss fand das Sommerfest, das die gesamte Schulgemeinde zusammengeführt hat, durch eine Ehemaligentreffen auf dem Schulhof.

Zahlreiche Projektergebnisse der „settimana italiana“ wurden im Schulgebäude gezeigt: So begaben sich unsere Schüler:innen auf die Suche nach „Italien-Spuren in Köln“, entdeckten in „Alla scoperta in Calabria“ Süditalien, folgten den „Spuren von Julia und Romeo in Verona“ oder reisten im Projekt „Viaggiare in Italia“. Sie testeten ihr Wissen im „Großen Italien-Quiz“, frischten in „Il calcio italiano nel mondo“  ihr Wissen über die Fußballnation Italien auf und hielten sich in den Projekten „Schach“ und „Golfspiel“ fit. Musik, Tanz, Kunst und Kreativität standen im Vordergrund bei „Ballare e cantare in italiano“, „Tarantella“, „Ennio Morricone“ „Italien und Mode“, „Italiens größte Maler“, „Venezianische Masken“ oder „Il Rinascimento – Dürer in Italien“. Einblicke in die italienische Kultur gab es bei den Projekten „Ferragosto – Italien steht Kopf“ und natürlich bei den gastronomischen Projekten wie „Italienisch Kochen“ und „Pizza, Pizza: Italien versus USA“ . Auch fächerübergreifend zeigten sich vielfältige Bezüge zu Italien in den Projekten „Da Vinci-Maschinen“, „Anpassung an mediterranes Leben“, „Feurige Berge – fruchtbare Böden“, „Eine Reise durch die Welt des Olivenbaumes“, „Schieße wie Federico Chiesa“, „Fibonacci“, „Berühmte italienische Chemiker“, „Heilige Drei Könige“, „Papa Giovanni XXIII.“ „ ‚Gastarbeiter‘ und das ‚Wirtschaftswunder‘“ oder „Gigant, Drache und Menschenfresser“. Eine beeindruckende Vielfalt von Projekten rund um das Thema Italien!


Ein besonderer Dank geht an all die zahlreichen engagierten Schüler:innen, Eltern, Lehrer:innen und alle weiteren helfenden Hände, die dieses Fest ermöglich haben.

Sommer2
Sommer3
Sommer4