Wichtige Termine

Nähen Sie Masken!

Sehr geehrte Eltern! Was für eine Zeit! Für alle gilt: Niemand kann auf Erfahrungen zurückgreifen, weil es so etwas noch nicht gegeben hat. Das einzige, was wir tun können (und das ist viel), ist es zu schauen: Was braucht es?
DIY Atemschutz

Das ist durchaus eine biblische Frage: Bevor Jesus Menschen geheilt hat, steht häufig die Frage:

„Was willst Du, dass ich dir tue?“ Bei alldem, was wir vermissen (und auch das ist ja wichtig wahrzunehmen: Fehlende Freunde, fehlende Gottesdienste, fehlende per. Kontakte, fehlender Unterricht, fehlender Sport, fehlende Unterhaltung usw.), gibt es auch den Blick: Was ist wirklich erforderlich?

 

Ich bin ins Gespräch mit dem Caritas-Verband Köln gekommen, der viele Alten- und Pflegeheime sowie auch andere Einrichtungen mit pflegerischen Bedarf betreibt. Ich weiß, dass Sie in diesen Zeiten ganz besonders gefordert sind: Kinder zuhause, Homeoffice, vielleicht auch Kurzarbeit oder Sorgen, wie und ob es nach Corona weitergeht. Wer dennoch noch Kraft und zeitliche Ressourcen hat, Menschen im Gesundheitswesen zu unterstützen, den lade ich ein entweder sein Kind zu unterstützen (auch die sind selbstverständlich eingeladen mitzumachen) oder selbst zu Nadel und Faden zu greifen
und loszulegen:


Man braucht dazu:
Weißen oder max. pastellfarbenen Baumwoll- oder Leinenstoff, der bei 90°C waschbar ist.
(Manchmal gibt es im Haus noch alte Bettlaken aus Leinen, die sind super!)
Die Anleitung hier als Download.

 

Wer erweiterte Nähkenntnisse hat, kann sich auch an den Schutzkittel wagen.

Leider habe ich dazu bisher keine Anleitung bekommen. Aber: Der Caritasverband würde versuchen, sich um die Beschaffung des Stoffes zu kümmern. Um sich eine Vorstellung zu machen, gibt es hier.
Wichtig ist, dass wir verlässliche Zahlen (und verlässliche Menschen) haben.

 

Deswegen habe ich eine doodle-Liste erstellt, in die Sie sich eintragen können, ob und wieviel Sie den Caritasverband
unterstützen können: Die Eintragung bitte bis Montag, 6.4.2020 vornehmen.

Dazu auf folgenden Link klicken und seinen Namen eintragen sowie auf die entsprechende Option klicken:
https://doodle.com/poll/9qhv6ntsf8kz6by9


Aus Datenschutzgründen kann niemand (außer mir) sehen, wer sich mit was eingetragen hat. Ab Dienstag, dem 7.4.2020 setze ich mich mit denen in Verbindung, die sich eingetragen haben, um weitere Fragen zu klären (Abgabedatum, Abgabeort, Wie komme ich an Stoff…). Gemeinsam schaffen wir es!


Mit allen guten Wünschen
R. Fanta

Zurück