Einige Hinweise zum Sozialpraktikum

Das Sozialpraktikum findet in der Zeit vom 24.6.2019 – 10.7.2019 statt.

 

Während des Sozialpraktikums werdet ihr von einem Lehrer besucht. Eine Übersicht der betreuenden Lehrer findet ihr am Oberstufenbrett.

 

Im Krankheitsfall informiert ihr am gleichen Tag die Arbeitsstelle und die Schule. Telefon der Schule: 02238/923130. Die Information soll an Herrn Dr.Görgens, Herrn Gahlmann oder Herrn Heesen weitergeleitet werden.

 

Am Donnerstag, dem 11.7.2019, findet ab 9.00 Uhr eine Auswertung des Praktikums statt

 

Zur Auswertung ist eine schriftliche Reflexion vorzulegen, die folgende Gliederungspunkte hat:
1. Vorstellung der Einrichtung und des Arbeitsfeldes

2. Reflexion der Arbeitserfahrung

a) Was ist wie passiert ?
b) Wie habe ich darauf reagiert ?
c) Was habe ich gelernt ?
d) Was habe ich bewirkt ?
e) Welcher Transfer in meinen Alltag ist möglich ?

3. Was bleibt ?

a) Ungelöste Fragen und Probleme
b) Welche nachhaltigen Eindrücke nehme ich mit ?
c) Was hat sich bei mir (in meinem Denken, meinen Ansichten ) verändert ?
 

Die Reflexion ist in getippter Form, Schriftgröße 12, normaler Zeilenabstand und

Rand, Umfang drei (3) Seiten am Donnerstag, dem 11.7.2019, mitzubringen.

 


Der erfolgreiche Besuch des Praktikums (dazu gehören unbedingt die schriftliche Reflexion und die Teilnahme am Auswertungsgespräch ) wird jedem Schüler bescheinigt.

 

Die Abgabe des Plakates erfolgt , wie mit Frau Krämer besprochen, zu einem späteren Zeitpunkt und geht in die Kunstnote der Klasse 12 I ein.

 


Allen einen guten Start in das Sozialpraktikum !

 

 

 

9.7.2018

Heesen

 

Hier können Sie das Dokument herunterladen.